kleines Gedicht, inspiriert von der Rückfahrt heute, ich habe natürlich erstmal die falsche Bahn genommen & so^^

"Bahnfahren"

Menschen warten
Musik hörend,
Zeitung lesend,
telefonierend
auf ihre Bahn.

Menschen laufen
hektisch, laut.
Die Bahn kommt:
Manche steigen ein,
andre steigen aus.

Ich warte,
Musik hörend,
Menschen beobachtend,
mit Kopfschmerzen
auf meine Bahn.

Ich steige ein,
verfahre mich,
ärgere mich,
steige um,
komme an.

Zuhause.

@Blue


Permalink  | 3 Kommentare  | kommentieren

die stille am 16.Apr 13, 00:53  | Permalink
:-)
ist mir auch schon passiert. da hab ich mich mit jemandem so anregend unterhalten, dass ich glatt meinen aussteigebahnhof verpasst hatte. :-)
blue_rose am 16.Apr 13, 20:03  | Permalink
oh nein. Hoffentlich auf dem Rückweg, nicht dass man zu spät zu einem Termin kommt:)
die stille am 19.Apr 13, 21:55  | Permalink
ja, auf
dem nachhauseweg. ja, das wär übel, wenn man deshalb einen wichtigen termin verpasst.
Theme Design by Jai Nischal Verma, adapted for Antville by ichichich.