Ich glaube hier gibts jetzt jeden Dienstag zu sehen, was wir in Ethik machen.
Zuerst: Ich habe mir eine Meinung zu unserer Lehrerin- wir nennen sie Frau Büro, Name leicht geändert- gebildet. Und sie ist negativ, ich mag die Frau nicht. Sie hat einen zu kleinen..ähm.... Perspektivenwinkel (also das Wort gibt es jetzt nicht aber ist da verständlich??) ist erngstirnig. Sie hat irgendwie ihre Meinung, die sie am Anfang sagt und danach können wir darüber diskutieren.^^
Ein paar Ausdrücke, die mich aufregen:
"Jeder strebt Perfektion an."
Nein, tut mir Leid. Ich kann nur für mich sprechen, aber ich strebe es nicht an perfekt zu sein. Bloß nicht^^ Grundsätzlich habe ich etwas gegen "Alle" bwz. "Jeder" macht/muss "immer". Ich nicht. Nicht jeder.
"Alle, die die Tugenden verfolgen und ihnen zustimmen, sind glücklich." Folgerung: Ich bin unglücklich. Alle, just hate^^
"Alle, die ihnen nicht zustimmen und sich dazu zwingen müssen, sind unglücklich" Sagte ich ja schon. Und wenn ich die garnicht machen will?
"Alle, die die Tugenden verneinen sind Außenseiter/gehören zu Randgruppen" Gut, ICH bin Außenseiter, aber doch nicht "alle". *aaaaaaaaarg*

Außerdem habe ich gelernt, dass die Tugenden an sich kein besserer Mensch aus dir machen, wenn du aber versuchst sich perfekt auszuführen ("perfekt"!!), dann schon. Bin ich dann ein schlechter Mensch, weil ich nicht nach Tugenden lebe und deren Perfektion anstrebe?

Als Tugenden hatten wir z.B. Ehrlichkeit und Pünklichkeit, das kann ich wohl verstehen. Aber Klugkeit? Wenn man dumm ist ist man dumm^^ Und wenn ich mir jetzt vornehme Ehrlich zu sein, dann bin ich meinetwegen ein besserer Mensch, aber doch nicht wenn ich pünktlich bin oder tapfer?
Die Frau ist meiner Meinung nach beschränkt in ihren Ansichten.
Ich möchte unglaublich gerne euere Meinung dazu hören- egal ob ihr mir zustimmt oder widersprecht!
Und wenn euch inhaltlich was in diesen Post fehlt, fragt^^ Der ist ein wenig strukturlos geschrieben weil mich das gerade so aufregt^^

Jo, Blue:D

EDIT: Da ist neben meinem Banner so ein Herz. Und ich will wissen, wie das da hinkommt:DD


Permalink  | 13 Kommentare  | kommentieren

volbeatfan am 19.Feb 13, 15:49  | Permalink
Kann ich sehr gut nachvollziehen...machen meine Lehrer nämlich auch ganz gerne. :D Da passt ihnen das immer gar nicht, wenn ich sage, dass es doch recht langweilig wäre, wenn alle perfekt wären.
Lehrer sind aber generell irgendwie ziemlich engstirnig (war das das wort, das du gesucht hast bei dem 'kleinen perspektivenwinkel'? :D). Mein Deutschlehrer zum Beispiel...der lässt bei Interpretationen nur seine eigene Meinung gelten -.-
blue_rose am 19.Feb 13, 15:58  | Permalink
engstirnig ist gut:D

Es regt mich auch auf, dass die immer alle über einen Kamm scheren, als wären alle Menschen gleich. Also, als würden alle Menschen die gleiche Einstellung haben und so.
und gerade bei Interpetationen kommt es ja auch ein Stück weit auf die eigene Meinung an, da gibts ja oft mehrere Möglichkeiten etwas zu interpretieren. Böld^^
volbeatfan am 19.Feb 13, 16:52  | Permalink
Ohja...machen meine Lehrer immer...oder eigentlich fast alle Leute die ich kenn. Leider...
Eigentlich schön :D Ich finds auch immer toll, wenn man seine eigene Meinung bei Aufgaben wiedergeben soll und dann keine Punkte drauf kriegt, obwohl man begründet hat und so :D Wie kann man (vor allem wenn danach gefragt wird!) auf die eigene Meinung keine Punkte kriegen?! :D

Also ich seh neben deinem Banner übrigens kein Herz :D
blue_rose am 19.Feb 13, 17:15  | Permalink
Ähm, also wenn ausdrücklich danach gefragt wird... was hast du für Lehrer?!? Nee, also bei uns ist eigene Meinung grundsätzlich in Ordnung, wenn es halt gut begründet ist und so. (Fr. Büro bildet da eher eine Ausnahme und wie sie das in ner Arbeit gewertet weiß ich ja noch nicht...)

Echt nicht? das ist so halb im Banner und halb daneben, links. Jetzt bin ich übelst irritiert:DD
sumsii.in.love am 19.Feb 13, 17:27  | Permalink
Also ich sehe das Herz auch. Es ist ganz klein. ;)

Und um nicht ganz unbeteiligt zu wirken:
Ich stimme euch zu. :P

xo xo
blue_rose am 19.Feb 13, 18:35  | Permalink
ich dachte schon ich werde verrückt.:DD Es ist ja auch süüß, ich will nur wissen wie das da hinkommt:DD

Haha, schön<3
henjin am 19.Feb 13, 17:00  | Permalink
das problem an tugenden ist, dass diese tugenden durch die gesellschaft definiert werden in der wir leben (vergleich mal die definition der tugend "ehre" eines deutschen und eines türken ;) ) und wenn man sowieso jeden und alles scheiße findet und damit die gesellschaft ablehnt, dann automatisch auch die damit einhergehenden tugenden :D
blue_rose am 19.Feb 13, 17:18  | Permalink
Ja, das klingt sehr einleutend. Ich denke schon, dass ich die Gesellschaft ablehne, daher würde das auch auf mich zutreffen:)
und klar, andere Länder, andere Sitten, andere Werte.
Ich finde übrigens nicht jeden und alles scheiße, nur die Begriffe bzw. Ausdrücke wie "Alle finden es toll" (nicht das wir uns da missverstehen:) )
henjin am 19.Feb 13, 22:08  | Permalink
klar, jeden und alles ist ein bisschen überzogen, aber dass und verallgemeinerungen sind für mich fast gleichbedeutend :D
lionslie am 19.Feb 13, 21:54  | Permalink
Toll geschrieben, regt auch echt zum Nachdenken, an.
Mir ist deine Lehrerin auch nicht sonderlich sympathisch, nachdem ,was du bis jetzt so geschrieben hast.
Klugheit ist keine Tugend, es mag zwar sein, das man Bildung in gewisser Weise als eine Tugend betrachten kann, aber man kann doch nicht sagen das Intelligenz einen besseren Menschen macht!
Toller Beitrag! Liebe Grüße Lionlslie
blue_rose am 20.Feb 13, 14:30  | Permalink
danke, das freut mich zu hören:)
Nunja, du kennst ja auch nur meine, sehr objektive, Schilderung:DD
Ja, Bildung das stimmt. Aber sie hat echt Klugheit auf den Zettel geschrieben^^
lionslie am 20.Feb 13, 15:30  | Permalink
Hach ja.. Herrlich, die beschränkte/ eingeschränkte Sichtweise von Lehrern zu sehen...
Die halten sich komischerweise immer für was besseres..., weiß auch nicht, wieso.
die stille am 22.Feb 13, 12:11  | Permalink
das klingt
nach jemandem, der denkt:

es gibt nur zwei meinungen. meine und die falsche.
*g*

anstrengend sowas.
Theme Design by Jai Nischal Verma, adapted for Antville by ichichich.