Freitag, 27. Mai 2016
irgendwie ist die Zeit jetzt fast noch schlimmer, als die Schulzeit. Da hatte ich wenigstens einen Grund, müde und erschöpft und schlecht drauf zu sein. Jetzt eigentlich nicht. Eigentlich bin ich frei, bis auf die Präsi, und sollte mich freuen und glücklich sein und die frei Zeit nutzen. Versteht mich nicht falsch- die letzten Tage waren gaz okay, ich sitze hier nicht heulend rum. Aber es ist eben auch nicht mehr als okay. Es ist irgendwie alles anstrengend und ich habe keine Kraft und keine Motivation für was vernünftiges zu machen. Deshalb bin ich echt froh, dass ich in der Bücherei war. Ich habe gestern 300 und heute 400 Seiten gelesen, das macht zwei Bücher, und die Bücher waren beide wirklich richtig gut, aber ich habe sie auch irgendwie deshalb gelesen, weil ich nicht gewusst hätte, was ich sonst machen sollte. Was ein bisschen deprimierend ist. (das eine Buch hatte einen depressiven Charakter, dass ist auch ein bisschen deprimierend, auch wenn es ein Happy End gab.)
Wollte die Beste anschreiben und ihr sagen, dass mich ihre letzte Nachricht doch etwas verletzt hat, aber ich will nicht, dass sie das irgendwie falsch aufnimmt. Der Kumpel, von dem ich dachte, der hat mich vergessen, weil er sich vier Monate nicht gemeldet hat und ich keine Lust hatte, mich immer bei ihm zu melden, hat sich von sich aus gemeldet. Das hat mich irgendwie gefreut.
Inzwischen hab ich auch keine Lust mehr zu lügen. Kein "mir gehts gut" wenn alles scheiße läuft. Keine Ausreden mehr. Was heißt, dass ich es so meine, wenn ich heute sage, dass es mir gut geht: Für meine Verhältnisse geht es mir gut. Hab ja nicht gesagt, dass ich glücklich bin.
Naja, whatever. Vielleicht kann ich mich morgen wirklich mal aufraffen und forografieren, dann hätte ich zumindest für ein bisschen Zeit etwas zu tun. Vielleicht schlafe ich auch ewig lange aus und stelle dann fest, dass ich zu müde und zu unmotiviert bin, um was zu machen. Und fange mein drittes Büchereibuch an. Und ich dachte, vier Bücher sind viel :D
Liebe Grüße & ein schönes Wochenende euch :)


Permalink  | 0 Kommentare  | kommentieren


Theme Design by Jai Nischal Verma, adapted for Antville by ichichich.