Manchmal ist das Leben echt anstrengend. Ich weiß nicht mal, was mich auslaugt. Aber ich bin permanent müde. Und dann bleibe ich zu Hause, treffe keine Menschen sondern schaue Serien. Und dann fühle ich mich einsam, was dazu führt, dass ich mich noch müder und kraftloser fühle. Ihr seht, Teufelskreis.

Und dann frage ich mich halt echt, wo diese Müdigkeit herkommt, wo sie anfängt. Und ich weiß es echt nicht. (vermutlich viele kleine Auslöser zusammen. Es ist November, die Sonne scheint nicht und mein Seretonin-Spiegel sinkt. Mein Eisen ist eh nicht gut. Die Arbeit füllt mich nicht wirklich aus, ist nicht anspruchsvoll genug. Ich hab zu wenig 'Freunde'. usw.)

Ich habe jetzt alle Veranstaltungen, zu denen ich gehen könnte, auf einem Zettel zusammengeschrieben, damit ich sie mir merken kann und hingehen kann. Heute ist wieder Polnischunterricht- wir lernen immer noch Sachen, die ich schon kann, das das ganze wirklich langweilig macht (vor allem, weil wir auch nie Spiele machen oder so, sondern der Unterricht recht trocken ist). Naja, ich gehe hin, um unter Menschen zu kommen.

Nächste Woche Sonntag habe ich schon Geburtstag. Und schon seit fast zwei Monaten bin ich in Krakau. Zwischenfazit: Ich kenne hier viele Leute, also viele Freiwillige. Denen geht es aber meistens nur ums Feiern, und ich hasse Clubs. Die meisten von ihnen kenne ich nur oberflächlich, also eigentlich ist das nur eine, die ich als nichtoberflächlich mir gegenüber bezeichenen würde, und ich bin sehr froh, dass es sie gibt. Ich hoffe, ich kann diese Woche meine Tandempartnerin wiederfreffen. Und ich sollte versuchen, mir eine deutsche Freundin zu finden. Das Englisch schränkt mich doch ein. Und so richtig Deutsch spreche ich hier mit niemandem.

Ich würd voll gern mal wegfahren, doch a) ich will nicht alleine fahren und b) ich müsste die Sache anleiern, wenn ich wo hin will. Und das bekomm ich grad nicht hin. c) dort wo die anderen hinfahren (also, das was sie planen), da war ich häufig schon. Was will ich denn nochmal in Wroclaw?

Grummel. Ihr merkt, kleines Tief. Ich mein, dass wird schon wieder. Und vermutlich ist es total normal. Und ich find diese Tiefs trotzdem unglaublich blöd. Falls ihr was mehr positives lesen wollt: Checkt meinen anderen Blog. Da ladet meistens die gute Laune^^ :D


Permalink  | 2 Kommentare  | kommentieren

die stille am 08.Dez 17, 02:30  | Permalink
es ist winter, es ist dunkel. das belastet den gesamten organismus. ich hab auch grad ein tief. insofern ... fühl dich verstanden. liebe grüße
blue_rose am 08.Dez 17, 20:51  | Permalink
das es dich noch gibt :)
Gut zu wissen, dass ich nicht alleine bin..
Theme Design by Jai Nischal Verma, adapted for Antville by ichichich.